Einkaufsmanager
Miete
Einlagerung

Glossar › I

i. L.

im Lichten, d.h. lichte Innenbreite

Iceliner

Bezeichnung für Tiefkühlsattel-Auflieger bei Ackermann-Fruehauf.

IFA-Achsen

Name des ehem. DDR-Achsherstellers.

Imbiß-Anhänger

Anhänger, meistens bis max. 3,5 to Gesamtgewicht, somit für Kugel-Kupplungbetrieb, welche auf Festplätzen zum Einsatz kommen. Besonderes Merkmal ist die ein- bis dreiseitige Öffnung der Seitenklappen, mit elektrischen Einrichtungen sowie häufig mit Wasser Zu- und Ablauf.

IMDG

Code für ortsbewegliche Tanks (z. B für Tankcontainer).

Industriehubtransporter

sind fahrerlose Coiltransporter, die innerbetrieblich über Leitkabel im Boden gesteuert wurden. Heute besorgen diese Arbeiten Kranbahnen.

Industriepaletten

Die meisten Frachten werden heute auf genormten Paletten verladen. Industriepaletten haben ein Grundmaß von 1.000 x 1.200 mm.

Inhalt in Kubikmeter

Gebräuchliche Volumenangabe bei Tank- und Silofahrzeugen = m³

Innenbackenbremsen

Nennt man die Bremsbacken an Anhängerachsen, weil sie innerhalb der Bremstrommeln liegen.

Innenbeleuchtung

Ist in geschlossenen Aufbauten, wie Möbel- und Lebensmitteltransportfahrzeugen, üblich.

Innenbeschichtungen

Innenauskleidungen von Tanks, z. B. Innengummierung zum Transport von Säure

Innenlader

Sind Sattelauflieger, bei denen die Räder außen einzeln aufgehängt sind und somit der gesamte Innenraum bis zum Erdboden für Ladung zur Verfügung steht. Die Ladung wird auf Gestellen oder Flats verladen, so dass der Innenlader über das Ladegut hinweg fährt, um es dann mit der Luftfederung anzuheben, zu arretieren und zu transportieren. Der Absetz- bzw. Entladungsvorgang vollzieht sich ähnlich. Für Floatglas oder hochstehende Betonteile nicht mehr wegzudenken. Ein Tunnelfahrzeug.

Innenverkleidung

Nennt man die innere Auskleidung unterschiedlicher Art in geschlossenen Kofferfahrzeugen. Diese kann aus Sperrholz, Filz, GFK, Zinkblech, Alu, V2A sein.

Internorm

Bezeichnung für Serienprodukte bei Ackermann-Fruehauf.

Intradisc

Von der Achsenfabrik SAF entwickeltes Nachfolgemodell von der Intraax-Konstruktion. Diese ist mit 22,5 Zoll Scheibenbremse noch leichter ausgestattet und mit einer garantierten Zuverlässigkeit.

Intradisc-Plus

Neues von SAF entwickelte Fahrwerksystem mit Scheibenbremsen, wartungsfrei, bestehend aus unabhängigen Modulen mit Garantie für 1 Million Kilometer oder 6 Jahre. Dieser Bausatz ist KTL lackierbeschichtet.

IRU

International Road Union, d. h. ein Verband, welcher die Interessen europäischer Transportunternehmer vertritt.

ISO

International Organization for Standardization

ISO-floor

Ist ein isolierter Boden für Kühlfahrzeuge von der Firma Polyfont.

ISO-font

Seitenwandisolierpanelle mit Holzverstärkung unter der GFK-Schicht.

Iso-Light-Wände

Sind isolierte Seitenwände und Dächer bei Fahrzeugen, welche Trockenfracht transportieren und die Innentemperatur für Kurzstrecken konstant halten.

Iso-Norm

Ein Begriff, welcher die wesentlichen Maße und Ausführungsbestimmungen im Bereich der Container festlegt.

Isolierdach

Ist anzutreffen bei Lebensmitteltransport-Fahrzeugen, welche empfindliches Ladegut wie Schokolade o.ä. transportieren, damit eine Strahlenschutz-Isolierung von oben gegeben ist. Die Isolierung kann aus Styropor oder dünnen Sandwich-Elementen bestehen.

Isolierung

In diesem Fall sind Tankfahrzeuge gemeint, welche mit einer Isolierung und somit auch mit einer zweiten Außenhaut versehen sind. Es handelt sich um Tankfahrzeuge, bei denen das Ladegut über einen längeren Zeitraum eine gewisse Temperatur halten muss. Im Milchbereich häufig der Fall, damit eine zu große Erwärmung und somit Bakterienbildung verhindert wird.

Isoplast 63

Bezeichnung für ein Heckrolltor mit ATP-Prüfung, geeignet für Tiefkühlfahrzeuge.

Isotherm-Aufbau

Meistens sind hier Kunststoffaufbauten für den Tiefkühltransport gemeint, jedoch gibt es Hersteller, welche ihre Aufbauten für den geringen Plus-/Minustransport ebenfalls so nennen.

ITGS

Intelligent Traffic Guidance System. Dynamisches Verkehrsleitsystem, welches die Daten eines vorhandenen Straßennetzes mit der vorherrschenden Verkehrssituation verknüpft und in die Fahrzeuge übernimmt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our privacy policy. Weitere Informationen / Further information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close