Einkaufsmanager
Miete
Einlagerung

Glossar › A › Anhänger mit Ladebrücke

Es handelte sich hier um einen Sattelzug, bei dem unter Umgehung der vorhandenen Gesetze über Fahrzeuglängen ein Dreiachsanhänger als lang angehängtes Fahrwerk benutzt wurde, um eine 15.300 mm i.L. lange Ladebrücke auf das Fahrwerk und die Zugmaschine aufzusetzen. Durch diese Konstruktion wollte man die längere Ladefläche, wie bei Lastzügen möglich, auf einen Sattelzug übertragen, welcher eine deutlich kürzere Gesamtlänge hat. Diese Fahrzeuge werden nicht mehr gebaut. Hersteller: Schmitz-Cargobull.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our privacy policy. Weitere Informationen / Further information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close